WebCampus auf der PERSONAL Nord 2017

Gamification-Case: Bayers "International Management Simulation"

Montag, 20. März 2017 - 0 Kommentare - Kategorie: Gamification-Reihe

Und noch einmal widmen wir uns in unserer Gamification-Artikelreihe der Firma Bayer: Dieses mal stellen wir Ihnen die Bayer International Management Simulation (BIMS) vor. Diese besteht bereits seit 1991 und stellt somit ein recht "reifes" Gamificationbeispiel dar. Doch trotz des Alters ist BIMS immer noch sehr beliebt und wird weiterhin jährlich gespielt. Erfahren Sie mehr über die Simulation in diesem Artikel.

Titel

Noch einmal wenden wir uns der Firma Bayer zu und stellen ein weiteres Gamification-Beispiel vor. Dieses Mal handelt es sich um die Bayer International Management Simulation (BIMS). Diese Case-Study ist besonders interessant, da BIMS bereits seit 1991 besteht und noch heute jährlich gespielt wird. 1

Bayer AG: Bayer International Management Simulation (BIMS)

Das Beispiel 

Die Bayer International Management Simulation ist ein Planspiel, in dem sieben Geschäftsjahre eines international tätigen mittelständischen Unternehmens (Märkte in Europa, Asien, Süd-Amerika und USA) simuliert werden.2 Ziel des Spieles ist es, dass die Anwender Managementprozesse ausprobieren, Produkteinführungen planen und finanzielle Ergebnisse mit Kollegen bzw. gegnerischen Teams vergleichen können.3 Des Weiteren ist Bayer vor allem der internationale Fokus sowie die Möglichkeit, die Zusammenarbeit in multifunktionalen Teams zu testen, wichtig.
Das webbasierte Planspiel wird jährlich über einem Zeitraum von vier Monaten gespielt. Dieses Jahr startet die nächste Runde am 13. März und endet am 19. Juli 2017.4 Ein Team besteht aus vier bis sechs Mitgliedern. Da BIMS ursprünglich eine interne Weiterbildungsmöglichkeit war, bestehen die Teams zum größten Teil aus Bayer Mitarbeitern. Es ist jedoch mittlerweile ebenfalls möglich als Externer teilzunehmen.5 Die entsprechende Preisliste kann hier gefunden werden. Heutzutage nehmen jährlich ca. 600 Teilnehmer in rund 100 gegnerischen Teams teil.5 

Als unterstützendes Angebot bietet Bayer außerdem drei interaktive, webbasierte Lernprogramme, die zusätzliche Informationen zu den Themen „Investitionsrechnung“, „Bilanz- und Erfolgsrechnung“ und „Kostenrechnung“ bieten.
Bei erfolgreichem Abschluss der Simulation erhofft sich Bayer die Verbesserung folgender Kompetenzen:5

Kernkompetenzen:

  • Zusammenarbeit mit anderen
  • Bewältigung von Komplexität


Führungskompetenzen:

  • Branchen- und Marktkompetenz
  • Umgang mit Ungewissheit

Sind Sie neugierig geworden? Dann schauen Sie doch hier einmal in die Demoversion hinein. Für einen erleichterten Einstieg bietet Bayer außerdem ein Kompendium für die Nutzung der Demoversion. Wenn Sie am "richtigen" BIMS teilnehmen wollen, können Sie sich hier anmelden. 

Anbei noch einige grafische Eindrücke der unterstützenden Lernangebote.6

 

Bayers Gamification-Elemente

Wie auch bei der Bayer CareerApp hat sich Bayer nicht mit einzelnen Gamificationelementen begnügt, sondern hat ein komplettes Simulationsspiel entwickelt, welches wichtige Lernkonzepte enthält. Bekannte Simulationsspiele aus dem Freizeitbereich sind z.B. die Siedler Online und Goodgame Big Farm.7 Des Weiteren fördert BIMS den Wettkampf und somit die Motivation im höchsten Sinne, da bis zu 100 Teams gegeneinander antreten.

 

Implikationen für E-Learning

Der Einsatz einer Simulation erlaubt E-Learning auf höchstem Niveau. Wichtige Lerninhalte werden nicht nur vermittelt, sondern können direkt praktisch ausprobiert werden. Hiermit knüpft Bayer erfolgreich an die 70/20/10-Lernregel an, nach der 70% unseres Wissens durch Herausforderungen und praktische Erfahrungen aufgenommen werden.

 

Vor- und Nachteile

Vorteile von "BIMS" Nachteile von "BIMS"
Obwohl Gamification erst seit relativ kurzem in den Köpfen aller Weiterbildungsinteressierter herumschwirrt, kann Bayer auf diesem Gebiet bereits ein durchaus etabliertes Spiel präsentieren. Dank der frühen Einführung in 1991 ist BIMS eines des ältesten und bekanntesten (deutschen) Gamificationbeispiele. Die Teilnahme am Spiel ist recht teuer. Die Preisliste finden Sie hier.
Das Planspiel ermöglicht höchste Motivation durch eine geschickte und starke Wettkampfsituation. Außerdem kann diese Situation direkt auf zukünftige Geschäftssituationen im Alltag übertragen werden. Da BIMS bereits seit 1991 besteht, kann man diese Tatsache auch dem Design ansehen. Eine Modernisierung könnte an dieser Stelle nicht schaden. 
BIMS unterstützt vor allem das praktische Lernen in Gruppen, welches immense Lern- und Motivationsvorteile für die Spieler birgt. Im Umkehrschluss erhält Bayer so noch besser ausgebildete Mitarbeiter. Das Spiel ist recht zeitaufwendig und nimmt wöchentlich mindestens 5-6 Stunden in Anspruch. Hier muss geklärt werden, ob die Teilnehmer das Spiel während der Arbeitszeit spielen dürfen. Vor allem für Externe kann dies eine heikle Frage darstellen.
 
 

Das Einsatzgebiet von BIMS

Wie bereits erwähnt ist die Bayer International Management Simulation erstrangig eine Weiterbildungsmaßnahme für interne Bayermitarbeiter, welche ihre „betriebswirtschaftliche(n) und managementbezogene Fähigkeiten optimieren“ und „praktische Arbeitserfahrung in einem multifunktionalem Team (ge)sammeln“ sollen. BIMSonline kann jedoch ebenfalls von externen Nutzern gespielt werden und kann laut Bayer so z.B. für die Einladung von Geschäftspartnern oder Kunden genutzt werden.5 


Quellen:
  1. Das Planspiel-Event BIMSonline
  2. Motivation und Manipulation im Alltag
  3. Die Gamification der Arbeitswelt
  4. BIMSonline
  5. Bayer International Management Simulation BIMSonline
  6. BIMS - Investitions- und Kostenrechnung
  7. TOP 10: Die besten Simulationsspiele


Kommentar verfassen:

Kommentar absenden

E-Learning Newsletter

Wir informieren Sie quartalsweise über aktuelle Themen und Trends im E-Learning.

Newsletter Anmeldung

E-Learning Feed

Abonieren Sie unseren RSS Feed

Archiv

WebCampus

Heimat Deines Wissens.

Alphabrik GmbH
Telefon: +49 (0) 40 30 20 803 0
Telefax: +49 (0) 40 30 20 803 99

Mitglied im BITKOM e.V.

Innovationspreis IT - Best of 2016
WebCampus made and hosted in Germany
DIQP Service Qualität 2017 / 2018: sehr gut
Kontaktieren Sie uns

Sie finden uns auch auf:

© 2017 Alphabrik GmbH