WebCampus auf der LEARNTEC 2020

Die gelungene Vermarktung Ihres E-Learning Events

Donnerstag, 08. Dezember 2016 - Kategorie: Tipps & Tricks

Sie haben die tolle Idee, ein E-Learning Event zu veranstalten? Dann lassen Sie sich nicht weiter abhalten, sondern starten Sie durch! In diesem Artikel geben wir Ihnen wertvolle Tipps über die erfolgreiche Vermarktung Ihrer Veranstaltung. Folgen Sie dem Text und Sie können sicher sein, dass genügen Teilnehmer vorbeischauen!

Die gelungene Vermarktung Ihres E-Learning Events

E-Learning Events sind wichtige Veranstaltungen, auf denen sich Profis und Laien austauschen können. Es werden neue Erkenntnisse geteilt und wichtige neue Kontakte geknüpft. Daher ist es also stets eine gute Idee, an so einem Event teilzunehmen.
Noch besser ist es, wenn Sie einfach Ihr eigenes E-Learning Event planen und somit die Zusammenführung der E-Learning Community selbst übernehmen. Ihre Teilnehmer werden es Ihnen danken!

Haben Sie sich also dazu entschieden, ein solches Event zu organisieren, ist ein erfolgreiches Marketing der Veranstaltung essentiell. Denn Ihr Treffen kann schließlich nur mit genügend Teilnehmern erfolgreich werden. Im folgenden Artikel nennen wir Ihnen fünf wichtige Marketingtipps, die Ihr E-Learning Event optimal promoten!1

 

1. Generieren Sie eine Social Media Kampagne

Wo würden Sie Online-Lerner besser ansprechen als online? Nutzen Sie also alle Ihnen zur Verfügung stehenden Online-Kanäle um mögliche Besucher zu akquirieren. Social Media, wie z.B. Facebook und Twitter, machen hierbei einen beträchtlichen Teil aus. Veröffentlichen Sie daher informative Links über Ihre Veranstaltung, erstellen Sie Twitter Hashtags und laden Sie potentielle Teilnehmer in ein Facebook und Google+ Event ein. So können sich diese Ihren Termin direkt in den persönlichen Kalender importieren. Außerdem können Sie bereits sichere Teilnehmer darum bitten, Ihre Veranstaltungen auf den Social Media Kanälen zu teilen und so eine noch größere Reichweite generieren.

2. Schaffen Sie einen zentralen (Online-) Sammelpunkt

  • Bieten Sie Ihren Interessenten also eine informative Website, auf der alle benötigten Details eingesehen werden können. Diese sollte u.a. folgende Informationen enthalten:
    Zeit und Ort: Falls es sich um ein Online-Event handelt, können Sie hier den jeweiligen Link angeben bzw. ankündigen, wann dieser veröffentlicht wird.
  • Begründen Sie, warum Ihre Teilnehmer an Ihrem Event teilnehmen sollten. Was hebt Ihr Event also von anderen ab? Seien Sie so informativ und überzeugen wie möglich!
  • Highlights: Stellen Sie Ihre Gastredner, die verschiedenen Themen und ggf. Fotos von früheren Veranstaltungen vor. So bekommen Ihre Interessenten einen perfekten Eindruck.
  • Erklären Sie Ihren Teilnehmern genau, was diese tun müssen, um an Ihrem Event teilzunehmen. Am besten ermöglichen Sie mehrere, verschiedene Art und Weisen dieses zu tun und halten diese so simpel wie möglich. Technische Hürden sollten kein Ablehnungsgrund für eine Zusage sein!

3. Nutzen Sie Ihren E-Learning Blog

Um Ihre professionelle Online-Präsenz noch weiter auszubauen, stellt ein E-Learning Blog die perfekte Möglichkeit dar! Sie schaffen nicht nur Mehrwert für Ihre Kunden, in dem Sie spannende Inhalte veröffentlichen, nein, Sie können Ihren Blog „SEO = Search Engine Optimized“ gestalten. Somit werden bestimmte Schlüsselwörter und Inhalte von Suchmaschinen besser gefunden. Versuchen Sie außerdem so oft und regelmäßig wie möglich zu posten, denn so erhöhen Sie das Interesse und Vertrauen in Ihre Inhalte noch mehr. Sie sollten außerdem darauf achten, die Interaktion mit Ihren Lesern aktiv zu gestalten!

4. Überzeugen Sie in einem Video

Eine weitere Möglichkeit für das Marketing Ihres E-Learning Veranstaltung ist die Erstellung und Verbreitung eines E-Learning Promotion Videos. Schrecken Sie nicht zurück, denn dieses kann mit verschiedenen E-Learning Tools bereits kinderleicht erstellt werden. Somit erlangen Sie eine noch größere Aufmerksamkeit von potentiellen Teilnehmern, da Visualisierungen stets beliebt sind. Nutzen Sie bekannte Videowebseiten, wie Youtube oder Vimeo, um Ihr Video zu veröffentlichen.

5. Bleiben Sie in Erinnerung

Versuchen Sie stets mit Ihren Interessenten bzw. Teilnehmern in Kontakt zu bleiben. Selbst wenn diese bereits zugesagt haben, kann es immer sein, dass diese eine weitere Erinnerung gebrauchen können. Nutzen Sie hierfür einfach E-Mail Newsletter und verbinden Sie diese kleinen Erinnerungen mit netten informativen Details. Vielleicht können Sie Ihren Lesern ja einen kostenfreien E-Learning Report oder ein eBook anbieten?

 

Hinterlassen Sie uns gerne einen Kommentar in unserer neuen Kommentarfunktion. Das Tippfeld finden Sie unterhalb dieses Artikels. Wir freuen uns auf Ihre Anmerkung!


Quellen:
  1. 5 Top Tips for marketing an eLearning event

E-Learning Newsletter

Wir informieren Sie quartalsweise über aktuelle Themen und Trends im E-Learning.

Newsletter Anmeldung

E-Learning Feed

Abonieren Sie unseren RSS Feed

Archiv

WebCampus

Heimat Deines Wissens.

Alphabrik GmbH
Telefon: +49 (0) 40 30 20 803 0
Telefax: +49 (0) 40 30 20 803 99

Mitglied im BITKOM e.V.

Innovationspreis IT - Best of 2016
WebCampus made and hosted in Germany
DIQP Service Qualität 2017 / 2018: sehr gut
Kontaktieren Sie uns

Sie finden uns auch auf:

© 2017 Alphabrik GmbH